Der Nachtrag vom Wochenende

Das war mal ein entspanntes Wochenende. Ein Glück!

Gutes vom Freitag:

  • In der Mittagspause viele Tipps von meinen Kollegen für einen eventuellen Auto-Neukauf bekommen. M. bot mir dann auch noch an, mir beim Handeln zu helfen. Das ist total super, denn er kann’s wirklich und ich nicht.
  • Es gab Mai-Scholle auf dem Wochenmarkt. Hach, im Mai gibt es so viele Leckereien, dass man sich kaum entscheiden kann, was zuerst auf den Herd kommt.
  • Let’s Dance mit schönen Tänzen und Beurteilungen, die endlich mal wieder zu dem passten, was wir auf dem Bildschirm sahen.

Gutes vom Samstag:

  • Wir waren in der Innenstadt, um Dinge für die Kreuzfahrt zu besorgen, und es war richtig angenehm leer dort. Vermutlich waren alle am Hafen, wo Geburtstag gefeiert wurde. Herrlich!
  • Im Nespresso-Laden Kaffee probiert und uns dieses Mal für eine andere Sorte als sonst entschieden. Ein bisschen wahrscheinlich auch, weil die Kapseln so hübsch orange sind. 😉

  • Unterwegs gab’s einen leckeren frischen Fruchtsaft-Cocktail von einer ganz bezaubernden Verkäuferin und ein Paar blaue Schuhe für mich fand sich auch noch in kürzester Zeit.
  • Bonus: Mai-Scholle mit Bratkartoffeln und grünem Spargel – lecker!

Gutes von heute:

  • Ausschlafen und langsam mit einer Latte Macchiato wach werden.
  • Die Bäume blühen so wunderschön! Hier sind jetzt Flieder und Kastanien dran.

126_Fliederblüte     125_Kastanienblüte

  • Ich freue mich immer noch so sehr, dass meine Olga wieder gesund ist. Sie ist sooo hübsch und vermutlich das einzige Auto mit eigenem Teddy, der angeschnallt auf dem Rücksitz seinen Platz hat.

123_Olga

124_Olgas_Teddy