Kalifornischer Mohn

Kaum schreibe ich über mein Experiment mit dem kalifornischen Mohn und seine empfindlichen Blüten, die er bei mir lieber geschlossen hält, werde ich heute beim Heimkommen mit zwei offenen Blüten begrüßt. Manchmal hilft meckern. 😉

Dafür hat sich der Salat ob der heutigen Hitze niedergelegt. Irgendwas ist ja immer… 😕 Mal sehen, ob ihn die Wassermassen, die ich nun rein geschüttet habe, wieder aufpäppeln können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.