Schnee

Schnee, immer wieder Schnee gab es heute. Draußen ist alles weiß – abgesehen von den Straßen natürlich. Gestern sah es auf meinem Balkon ja noch vergleichsweise harmlos aus. Heute früh bot sich folgendes Bild:

Kalt ist es obendrein, so dass das weiße Zeug auch noch liegen bleibt. Die dicken Winterstiefel mussten also raus gekramt und jede Menge Klamotten angezogen werden. Wie ich es hasse, so dick verpackt zu sein!

  • Dennoch sah es schön aus auf meinem Balkon heute früh mit dem Schnee und dem blauen Himmel. Der Buddha hinten rechts in der Ecke ist nur noch als Schneehaufen zu erkennen.

  • Mittags in der Kantine hab ich mich über M. amüsiert, der fand, ich mache die treffenderen Wettervorhersagen als seine gekaufte Wetter-App, die nichts von Schnee vermeldet hatte, während ich davon schon am Freitag wusste. Tja, man sollte sich halt nicht auf eine einzige Quelle verlassen.
  • Nach Hause kommen und endlich einen Teil der vielen Klamotten ausziehen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.