Faul auf dem Sofa

Leider war das Wetter heute mal wieder so usselig, dass Herr Grillenscheucher und ich den geplanten Ausflug ausfielen ließen. Sehr, sehr schade, aber dafür konnte ich ein paar weitere Dinge von der Herbstputz-Liste erledigen.

  • Ich war ganz tapfer und habe den Gefrierschrank abgetaut. Ehrlich gesagt das erste Mal und ich habe ihn schon ein paar Jahre. 😳 Er war also entsprechend vereist und es dauerte eine gefühlte Ewigkeit. Aber nun ist es endlich vollbracht. Er ist wieder sauber und eisfrei. Juchuh! Ein großes Fleiß-Sternchen für mich.
  • Da ich deshalb eh im Keller war, habe ich dort noch ein wenig weiter entrümpelt und viele leere Kartons entsorgt. Noch ein Fleiß-Sternchen.
  • Es blieb aber auch viel Zeit, um das Sofa mit meiner Anwesenheit zu beglücken, während der Gefrierschrank abtaute.

2 thoughts on “Faul auf dem Sofa

  1. Wegen dem Gefrierschrank: ich habe ja eine Riesentruhe und das hat auch immer ewig gedauert sodass ich es immer aufgeschoben habe.
    Bis einer meiner Schüler mir vom Föhn erzählt hat und seither taue ich immer ruckizucki ab 😉 Vielleicht ist das ein kleiner Tip zum nächsten mal 🙂

    • 💡 Dass ich da nicht drauf gekommen bin. Super Idee! Ich hoffe zwar, dass es nicht so schnell wieder sein muss, aber wenn dann bin ich bewaffnet. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.