Lagman (Fleischsoße mit Nudeln)

Die Fleischsoße kann man auch statt mit Rind mit Lamm machen. Jedenfalls sagt mein Rezept das so.

Zutaten (für 4 Portionen)

350 g Rindfleisch

1 Zwiebel

2 Möhren

½ Rettich

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

1 Knoblauchzehe

1 Bund Petersilie

2 EL Sonnenblumenöl

3 Tomaten oder etwas Tomatenmark

125 ml Gemüsebrühe

Salz

schwarzer Pfeffer

Lorbeerblatt

Sojasoße

350 g Spaghetti

Zubereitung

Fleisch in 1 bis 1,5 cm kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Möhren und Rettich reiben. Paprika würfeln. Knoblauch und Petersilie fein hacken.

Das Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch dazu geben und hellbraun anbraten. Zwiebeln, Möhren, Rettich und Paprika nacheinander dazu geben.

Tomaten oder Tomatenmark hinzufügen und mit anbraten. Knoblauch dazu geben. Mit Gemüsebrühe übergießen, so dass eine schöne Soße entsteht.

Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Min. bei geringer Hitze kochen lassen. Zum Schluss ein Lorbeerblatt dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.

Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Nudeln in tiefe Teller geben, mit Soße übergießen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.