Zweiter Seminartag

Puh, den ganzen Tag zu lernen, finde ich super anstrengend. Fein war heute:

  • Ich durfte bzw. eher „musste“ das, was ich gestern voller Traute angefangen hatte, weiterführen. Lust hatte ich so gar keine, aber dann bescherte es mir jede Menge Erkenntnisse und zwar nicht nur zum Thema an und für sich, sondern auch dazu, wie die Mit-Teilnehmer ticken.
  • Das Seminar war ein bisschen früher zu Ende als geplant und so gab es beim Rauskommen Tageslicht. Sogar ein bisschen Sonne. Wetterglück pur! Weil der Bus gerade weg war, habe ich einen kleinen Spaziergang zur U-Bahn gemacht mit dem steten Blick da drauf:

Elbphilharmonie05

  • Für eine Entscheidung ein wenig recherchiert und dem Entschluss näher gekommen.