Schon wieder vorbei

Tja, schwuppdiwupp sind sie schon wieder vorbei, meine drei Urlaubswochen. ­čÖü Dabei ist das Wetter doch viel zu sch├Ân, um in einem B├╝ro zu sitzen. Aber ich bin trotzdem tapfer fr├╝h morgens aufgestanden und habe mich den ganzen Tag ganz langsam bewegt. So war es ertr├Ąglich.

  • Es war sch├Ân, N. wieder zu sehen und mit ihr zu reden. Es war sch├Ân, den Lieblingskollegen zuf├Ąllig zu treffen. Es war sch├Ân, mit H. nach seiner Auszeit ├╝ber eben dieselbe und das Gef├╝hl danach zu reden. Allen anderen bin ich aus dem Weg gegangen, was heute zum Gl├╝ck auch m├Âglich war. Blo├č nicht zu viele Informationen auf einmal…
  • Ich bin froh, dass ich den Tag so gut ├╝berstanden habe. Da war ich mir heute morgen gar nicht so sicher.
  • Abends auf dem Balkon sitzen, in die┬á B├Ąume gucken und den V├Âgeln beim Zwitschern zuh├Âren. Entspannung! Und die Erdbeeren im Kasten haben ganz viele Bl├╝ten – hoffentlich gibt das ebenso viele Beeren. ­čśë

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.